Bayernpokal Vizemeister!

Unsere Vierer-Mannschaft erreicht den 2. Platz beim Bayernpokal Finale!

18.10.2020 in Höchberg (8-10°C)
Ergebnisse gibts hier: Bayernpokal 2020

Spannender konnte es gar nicht sein…
Kein leichtes Turnier
Es war kalt! Temperatur wärend des Turniers 8°C bis 10°C – damit hatten alle etwas zu kämpfen.
Zum Glück blieb der Regen aus. Immer wieder haben leichte Windböen Blätter auf die Bahnen geweht.
Aber ansonsten keine Zwischenfälle.

Erste Runde:
Nur eine grüne Runde mit 24 Schlägen (Wolfgang Bäurle) reichte nicht aus um mit zu halten. Gesamt 106 Schläge – Resultat: 0 Punkte. Ingolstadt und Olching jeweils 101 Schläge müssen sich die Punkte teilen (jede Mannschaft erhält 3 Punkte). Da heißt es: Abhaken und weiter!
Ergebnis nach 1 Runde: Ingolstadt 3, Olching 3, Lichtenfels 0

Zweite Runde:
Jetzt waren auch wir mal an der Reihe. Wir konnten uns mit zwei starken Ergebnissen – 20 (Wolfgang Bäurle) und 21 (Bernd Heublein) und insgesamt 94 Schlägen 2 Punkte sichern. Ingolstadt hat aber auch mit einer sehr starken Mannschaftsrunde von 89 Schlägen (beste Runde im Turnier) weitere 4 Zähler erhalten.
Ergebnis nach 2 Runden: Ingolstadt 7, Olching 3, Lichtenfels 2

Dritte Runde: Wieder eine zähe Runde für uns und wieder nur ein grünes Ergebnis – 22 (Bernd Heublein).
Auch in dieser Runde mussten wir uns geschlagen geben und die anderen bauten den Vorsprung aus.
Jetzt war uns klar: Nur noch Platz 2 ist möglich.
Ergebnis nach 3 Runden: Ingolstadt 11, Olching 5, Lichtenfels 2

Letzte Runde: Nochmal alles geben! Die Runde wird mit doppelter Punktzahl belohnt.
Und wir haben es gerockt! Für eine spitzen Mannschaftsrunde mit 92 Schlägen – 26 (Maximilian Schmidt), 23 (Moritz Sesselmann), 23 (Wolfgang Bäurle) und 20 (Bernd Heublein) – wurden wir in der vierten Runde mit 8 Punkten belohnt. Die Olchinger konnten mit 100 Schlägen 4 Punkte ergattern. Ingolstadt ging leer aus.
Endergebnis: Ingolstadt 11, Lichtenfels 10, Olching 9

 

previous arrow
next arrow
Slider