Ehrenmitglied aus den Lichtenfelser Reihen

Ehrenwürden für scheidende Präsidiumsmitglieder…

Foto 1: Ehrenpräsident Gerd Zeller und Ehrenmitglied Andrea Heublein
Foto 2: Auch der BGC Neutraubling gratuliert
von links: Klaus Reinisch (Sportwart des BGC Neutraubling), Andrea Heublein, Gerd Zeller

Andrea Heublein vom 1. FMGC Lichtenfels hatte 15 jahre lang das Amt der Schatzmeisterin im Präsidium des BMV inne. Bei den diesjährigen Neuwahlen stellte Andrea das Amt zur Verfügung und trat zurück.
Für ihren unermüdlichen Einsatz rund um die Finanzen des Verbandes kann es daher nur eine Art der Würdigung geben: Die Ernennung zum Ehrenmitglied. Der Verbandstag folgte mit dieser Ernennung sehr gerne dem Antrag vom OMGC Ingolstadt.
Doch nicht nur Andrea kam zu Ehrenwürden:
Unser Gerd Zeller vom MSK Olching trat ebenfalls zurück: er machte den Posten des Verbandspräsidenten frei für seinen Nachfolger Andreas Nickerl. Nach insgesamt über 25 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Präsidium (zunächst als Vize- dann als Präsident) hat auch Gerd es verdient mit Ehrenwürden ausgezeichnet zu werden: Auch hier war es der OMGC Ingolstadt, der die Ernennung zum Ehrenpräsidenten beantragte.
Gesagt – getan: Ein Mann der das Gesicht des bayerischen Verbandes prägte: Ein Wort: EHRENPRÄSIDENT
Gerd Zeller setzte sich über 2 Jahrzehnte unermüdlich für „seine“ Verbandsmitglieder ein. Das war auch schon mal ein Kampf, wenn man ihm zuhörte und erfuhr, welchen Einsatz sein Ehrenamt ihm oft abverlangte.
Am Verbandstag am 1. März sah man den beiden Ehrenmitgliedern diese Strapazen nicht an, denn die Freude überwog. Wir alle gratulieren euch beiden herzlich und freuen uns, auch weiterhin auf eure Unterstützung zählen zu können, wenn wir diese benötigen.
PS: Der Eintritt zu den künftigen Versammlungen des BMV ist für Ehrenmitglieder frei 😉